"Und so erkenne ich durch die Haende des Anderen ein Stueck Meinerselbst..."


Lomi ist der hawaiianische Ausdruck fuer drueckende, reibende, knetende Beruehrung; Sie kommt aus der schamanischen Tradition und Lehre dieser Inselgruppe und wurde vom Kahuna (Stammesschamanen) ausgefuehrt.

Die doppelte Nennung beschreibt die verstaerkte, vertiefte energetische Wirkung auf das gesamte Wesen Mensch (Koerper, Geist, Herz und Seele) die in die Bezeichnung Nui (wichtig, einzigartig, gross) gipfelt.


In langen Streichungen die mit viel warmen Oel ausgefuehrt, erfaehrt der Koerper Annahme, Lockerung, Dehnung, die Loesung von Verspannungen sowie eine bewusste Rueckerinnerung an seine Beweglichkeit und Textur.

Ueber die Haut, das groesste sensorische Organ erfaehrt der mentale Kopf Entspannung;

Stressthemen wie Trauer und Schmerzen koennen angeschaut, geloest und losgelassen werden.

In diesem Prozess kehrt eine urspruengliche und ganzheitliche Wahrnehmung des Selbst auf allen Ebenen zurueck und ermoeglicht spannende Erkenntnisse ueber sich selbst.


Teilanwendungen moeglich:

Ruecken             ca.45 min                50.- Euro

Beine                 ca.30 min                40.- Euro

Komplett           ca. 2 Stunden         120.- Euro